Sie befinden sich hier: Startseite » Mietrecht » Kündigung der Wohnung im Todesfall (Muster)

Kündigung der Wohnung wegen Todesfall: Vorlage, Erklärungen und Tipps

Nach dem Tod einer Person, welche in einem Mietverhältnis steht, können die Erben den Mietvertrag fortsetzen. Dies ist allerdings nicht immer gewünscht. Daher bietet das Mietrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) die Möglichkeit, die Wohnung zu kündigen.

Im Folgenden finden Sie eine Vorlage für die Kündigung der Wohnung wegen Todesfall. Das Muster steht zum kostenlosen Download bereit. Außerdem gehen wir auf die Kündigungsfristen ein, welche in diesem besonderen Fall gelten.

Kündigung der Wohnung im Todesfall des Mieters (Muster zum Download)

Kündigung einer Wohnung nach einem Todesfall: Unser Muster hilft Ihnen bei der Formulierung.

Kündigung einer Wohnung nach einem Todesfall: Unser Muster hilft Ihnen bei der Formulierung.

Sind die Angehörigen eines verstorbenen Mieters nicht dazu bereit, das Mietverhältnis fortzuführen, kann die Wohnung gemäß § 580 BGB innerhalb eines Monats nach Kenntnisgewinn vom Tod des Mieters gekündigt werden. Es gilt ein Sonderkündigungsrecht für die Erben und den Vermieter. Die Kündigungsfrist beträgt jeweils drei Monate.

Die Kündigung der Wohnung wegen Todesfall muss schriftlich erfolgen. Die Einhaltung der Kündigungs­frist ist zudem belegbar, wenn das Versenden des Schreibens per Einschrei­ben erfolgt. Damit die Kündigung zudem rechtswirksam ist, müssen neben der Einhaltung der Frist auch alle Erben bzw. eintrittsberechtigten Personen die Kündigung vom Mietvertrag unterschreiben.

Die Mietzahlung ist bis zum Mietzeitende fortzuführen. Grundsätzlich kann dies aber aus dem Nachlass vom verstorbenen Mieter bezahlt werden.

Soll die Wohnung nicht gekündigt werden, können die Erben und die Personen, welche mit dem verstorbenen Mieter in der Wohnung gelebt haben, in das Mietverhältnis eintreten. Eintrittsberechtigt sind in absteigender Reihenfolge:

  • der Ehe- bzw. Lebenspartner
  • die Kinder
  • verwandte und verschwägerte Angehörige
  • sonstige Erben

Entscheiden sich die Erben dazu, in den Mietvertrag einzutreten, müssen diese alle Verpflichtungen des verstorbenen Mieters gegenüber dem Vermieter übernehmen. Das schließt entsprechend auch Mietrückstände oder die Zahlung der Betriebskostenabrechnung mit ein. Sollte der Verstorbene keine Kaution geleistet haben, hat der Vermieter das Recht, diese von der eintretenden Person zu verlangen.

Beim Todesfall von einem Mieter hat der Vermieter ebenfalls ein Sonderkündigungsrecht. Er kann innerhalb eines Monats nach Kenntnisgewinn vom Tod des Mieters kündigen. Allerdings benötigt er schwerwiegende Gründe, welche gegen eine Übernahme eines Mieters sprechen müssen. Für ihn bzw. die Nachbarn muss die Fortsetzung vom Mietvertrag unzumutbar sein. Die Kündigungsfrist beträgt ebenfalls drei Monate. Diese muss er bei der Kündigung der Wohnung im Todesfall beachten.

Sie können zur Kündigung vom Mietvertrag wegen dem Todesfall unsere Vorlage kostenlos nutzen!

[Ihre Anschrift]
[ggf. Anschrift des verstorbenen Mieters]

[Anschrift Vermieter]

[Ort],[ Datum]

Außerordentliche Kündigung vom Mietvertrag

Sehr geehrte/r [Name Vermieter],

aufgrund vom Todesfall von [Name vom verstorbenen Mieter] am tt.mm.jjjj kündige ich den Mietvertrag der Wohnung

[Straße, Hausnummer]
[Etage, Position (rechts, mitte, links), ggf. Wohnungsnummer]
[Postleitzahl, Ort]

gemäß Sonderkündigungsrecht der Erben aus § 580 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Außerordentliche Kündigung bei Tod des Mieters

Stirbt der Mieter, so ist sowohl der Erbe als auch der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis innerhalb eines Monats, nachdem sie vom Tod des Mieters Kenntnis erlangt haben, außerordentlich mit der gesetzlichen Frist zu kündigen.“

fristgemäß zum tt.mm.jjjj (drei Monate ab Monatsende).

Anbei sende ich Ihnen eine Kopie der Sterbeurkunde.

Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung vom Mietverhältnis.

Mit freundlichen Grüßen

[Name, Unterschrift]

Kündigung der Wohnung im Todesfall: Muster zum Download im DOC-Format | im PDF-Format